FDP lehnt Windpark in Saarwellingen ab!

FDP lehnt Windpark in Saarwellingen ab!

Die FDP im Kreis Saarlouis lehnt den geplanten Windpark Saarwellingen auf dem Hoxberg ab. Die Liberalen sehen keinen Mehrwert durch die Windräder, stattdessen aber einen unzumutbaren Eingriff in die Natur.

Dazu die FDP-Kreistagskandidatin Alexandra Forster:

„Der Windpark in Saarwellingen macht aus unserer Sicht keinen Sinn. Durch die viel zu geringe Windhöffigkeit der geplanten Anlagen wird keine nennenswerte Energieleistung erzeugt. Stattdessen wird wertvolle Waldfläche zerstört, zumal wir Windräder im Wald aufgrund der Zuwegung und der Brandgefahr grundsätzlich kritisch sehen. Es kann nicht sein, dass man unter dem Deckmantel der Energiewende in Schwachwindzonen solche massiven Eingriffe in die Natur tätigen will, nur um Subventionen abzugreifen. Windkraft ist dort sinnvoll, wo der Wind weht. Im Saarwellinger Wald allerdings nicht“.

Menü schließen